Auswahl:

BSR.006 — Fernwärme-Verbindungen mit Synergie-Effekten — 120 kW Heizleistung & 30 kW Warmwasserleistung

17.08.2021

Ausgangslage

Auf dem Gelände der Wolters GmbH, Hersteller von Muttern aller Art, erstellt die Oevermann Hochbau GmbH 2020 eine lang ersehnte neue Niederlassung für den Standort Gütersloh. Die neuen Büroflächen werden nachhaltig mit Fernwärme beheizt. Diese Energiequelle befindet sich in unmittelbarer Nähe auf dem Mohn-Media Gelände der Bertelsmann GmbH. Der dortige Versorger, die Fernwärme Gütersloh GmbH stellt die Wärme bereit. Somit verfügen alle Beteiligten über ein Netz aus kurzen Verbindungen mit Synergie-Effekten.

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an uns.

Die ewers Lösung

Fernwärmekompaktstation

Leistung: 120 kW Heizleistung
30 kW Warmwasserleistung

Voll-/Schwachlastventil

Nennweite: DN32 / DN32

ewers BSR.006 - Baustellenreport - Fernwärme-Verbindungen mit Synergie-Effekten

Zeichnung der Fernkältekompaktstation

ewers BSR.006 - Baustellenreport - Fernwärme-Verbindungen mit Synergie-Effekten

Hydraulische Darstellung

ewers BSR.006 - Baustellenreport - Fernwärme-Verbindungen mit Synergie-Effekten

Station für Fernkälteübergabe

ewers BSR.006 - Baustellenreport - Fernwärme-Verbindungen mit Synergie-Effekten

Station für Fernwärmeübergabe

ewers BSR.006 - Baustellenreport - Fernwärme-Verbindungen mit Synergie-Effekten

Das Gebäude der OEVERMANN Hochbau GmbH in Gütersloh